Druckanferderungen für ein ideales Druckergebnis

Dateianforderungen beim Online Designer:

Falls du ein optimales Ergebnis haben willst, empfhelen wir dir folgendes. 

  • Dateiformate: PNG, JPG oder BMP (Vektordateien sind nicht möglich)
  • Mindestauflösung 200 dpi, besser 300 dpi
  • Maximale Dateigröße 25 MB
  • ab 1000×1000 px bei einer Grafik die maximal 20x20cm gedruckt werden soll. Größerer Druck sollte eine größere Auflösung haben. Ansonsten kann der Druck pixelig sein. Hier ein Beispiel:
Druckbeispiel für den Druck

Dateianforderungen bei Bestellungen vor Ort:

Deine Datei sollte den folgenden Anforderungen entsprechen: 

  • Dateiformate: PNG, JPG , PSD, AI, SVG, Vektorgrafiken
  • Mindestauflösung 200 dpi, besser 300 dpi
  • Grafiken mit dem USB Stick mitnehmen oder per Mail zuschicken oder Dateifreigabe über Wetransfer
  • ab 1000×1000 px bei einer Grafik die maximal 20x20cm gedruckt werden soll. Größerer Druck sollte eine größere Auflösung haben. Ansonsten kann der Druck pixelig sein. Siehe Beispiel oben:

Werden meine hochgeladenen Dateien kontrolliert?

Bei Grafiken mit einer sehr niedrigen Auflösung melden wir uns bei dir. Wir werfen einen Blick auf die Grafik bevor wir sie bedrucken. Es werden jedoch keine Rechtsschreibfehler oder andere Textformatfehler kontrolliert. Es wird lediglich die Druckdatei als Datei kontrolliert. 

Sind die Grafiken freigestellt, wenn ich diese als .png hochlade?

Fotos ohne Hintergrund sind beliebt und werden oft bestellt. Hintergrund ist der Bereich, den du gerne nicht auf dem Textil hättest. Dieser ist meistens weiß oder kann auch eine andere Farbe haben. Im Idealfall kannst du den Hintergrund mit verschiedenen Grafikprogrammen entfernen, mit Online Anbietern (es gibt zahlreiche kostenlose Anbieter) und diese Datei, die ohne Hintergrund ist als .png Datei abspeichern und bei unserem Designer hochladen. Es genügt leider nicht eine normale Fotodatei mit einer anderen Endung nur “umzubenennen”

Das linke Bild ist “freigestellt” das Hollyshirt Logo hat keinen Hintergrund, beim rechten Foto hat das Hollyshirt Logo einen weißen Hintergrund.

Freigestellte Grafiken wie

Farbunterschiede CMYK und RGB und glänzende Farben

Beim Hochladen der Grafiken wirken Bilder immer leuchtender als auf fertigen Textilien. Grafiken auf Textilien können niemals so hell strahlen wie auf deinem Monitor, da auf dem T-Shirt keine Lichtquelle wie bei deinem Monitor vorhanden ist. 

Wir arbeiten mit verschiedenen Druckmethoden. Als glänzende Farben kommen gold und silber beim Flexdruck in Frage. Dieses ist bei einfachen Grafiken, die keine Schattierungen und Farbverläufe haben, möglich. Die Linienbreite muss in der Realität 2mm betragen. Du kannst bei deinen Grafiken im Warenkorb unter Anmerkungen schreiben, falls du eine Druckmethode als Präferenz gerne hättest. Wir berücksichtigen diese und setzen diese, falls technisch möglich, auch um.

Mit Farbabweichungen von 15% ist zu rechnen, da bei Umwandlungen von RGB zu CMYK Werten und umgekehrt, die Farben nicht ident sind. 

Google Bewertung
5.0
Basierend auf 724 Rezensionen
×
js_loader