AGB

von HOLLYSHIRT für den Einkauf im Online-Shop

www.hollyshirt.at

www.hollyshirt.net

www.textilprofi.at

 

HOLLYSHIRT

 Firmensitz:

 Türkenstrasse 3, 1090 Wien

 Österreich

office@hollyshirt.at

 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Einkauf im HOLLYSHIRT Online-Shop, sowie für die Lieferung der gekauften Waren durch die Firma HOLLYSHIRT bzw. deren Logistikpartner. Mit Abgabe einer Online-Bestellung erklärt sich der Verbrauchermit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

2. Vertragsgegenstand

Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen und Internet-Seiten sind stets freibleibend. Wir behalten uns die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.

Bestellungen des Verbrauchers sind verbindliche Angebote zum Vertragsabschluss. Die Firma HOLLYSHIRT wird den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. Die Firma HOLLYSHIRT kann das Angebot des Verbrauchers innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach eigener Wahl durch unmittelbare Zusendung der Ware oder durch Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung annehmen; hierdurch kommt der Auftrag zustande. Maßgeblich ist hierbei jeweils das Datum des Absendens. Stillschweigen von HOLLYSHIRT gilt nicht als Zustimmung bzw. als Annahme des Angebotes des Verbrauchers.

HOLLYSHIRT weist ausdrücklich darauf hin, dass sie sich die Annahme bzw. Durchführung der Bestellung – insbesondere nach Maßgabe der vorhandenen Liefermöglichkeiten – vorbehalten muss. HOLLYSHIRT behält sich zudem vor, Bestellungen des Verbrauchers insbesondere auch nach Zugang bei HOLLYSHIRT abzulehnen bzw. nicht durchzuführen, insbesondere dann, wenn offene Rechnungen aus anderen Bestellungen des Verbrauchers bestehen. Dem Verbraucher erwachsen hieraus keine wie immer gearteten Ansprüche.

Dem Verbraucher zumutbare technische und gestalterische Abweichungen von Angaben im Online-Shop, in Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts und der weiteren Entwicklung bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte oder Ansprüche, egal welcher Art und/oder welchen Umfangs, gegen HOLLYSHIRT abgeleitet werden können.

Gesonderte Vorgaben bzw. Anforderungen des Verbrauchers an den Vertragsgegenstand bzw. an die von HOLLYSHIRT zu erbringenden Leistungen bzw. sonstige Zusatzleistungen und –Lieferungen von HOLLYSHIRT bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch HOLLYSHIRT. Nachträgliche Änderungswünsche können – ohne Rechtsanspruch des Verbrauchers – nur im Ausnahmefall und gegen entsprechenden Kostenersatz durchgeführt werden.

Die Wahl von Versandart und Versandweg bleibt HOLLYSHIRT vorbehalten. Die Verpackung erfolgt in handelsüblicher Weise. Darüber hinausgehende Verpackungen gehen zu Lasten des Verbrauchers. Die Entsorgung der Verpackung hat der Verbraucher auf eigene Kosten zu veranlassen. Express- und Luftfrachtzuschläge werden gesondert verrechnet. Transportversicherungen werden nur im Auftrag und auf Rechnung des Verbrauchers abgeschlossen.

3. Liefertermine und Fristen

Die Versendung der Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Anschrift. Wir sind bemüht, die von Ihnen bestellten Produkte so rasch wie möglich zu versenden. Die Vereinbarung von verbindlichen Lieferterminen oder -fristen zwischen HOLLYSHIRT und dem Verbraucher bedarf der Schriftform.

Vereinbarte (auch aus Lieferterminen abzuleitende) Lieferfristen beginnen nicht, bevor alle zur Erfüllung der Verpflichtungen von HOLLYSHIRT erforderlichen technischen oder sonstigen Informationen, Unterlagen, Anzahlungen oder sonstigen Leistungen des Verbrauchers als eingelangt bestätigt wurden.

Der Liefertermin ist eingehalten, wenn die Ware das Werk/Lager rechtzeitig verlassen hat oder – bei Abholung durch den Verbraucher – die Lieferung versandbereit ist und dem Verbraucher dies rechtzeitig mitgeteilt wird.

Betriebsstörungen und Ereignisse höherer Gewalt sowie andere Ereignisse außerhalb des Einflussbereiches von HOLLYSHIRT, insbesondere auch Lieferverzögerungen und dergleichen seitens der Vorlieferanten, berechtigen HOLLYSHIRT dazu, wegen des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag zurückzutreten.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe.

5. Liefer- und Versandkosten

Liefer- und Versandkosten stellt HOLLYSHIRT zusätzlich zu den genannten Endpreisen der jeweiligen Ware in Rechnung (jeweils inkl. Umsatzsteuer):

 

6. Rückgaberecht

Der Verbraucher kann die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Verbraucher, Versandkosten können generell nicht erstattet werden.

Bitte beachten Sie, dass sich zurück gesendete Ware in einem Zustand befinden muss, der dem einer normalen Nutzung zum Zwecke der Prüfung der Ware – wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre – entspricht und mit Original-Etikett versehen sein muss. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, Wertersatz zu verlangen.

Dieses Rückgaberecht besteht u.a. nicht bei Verträgen über Sonderbestellungen sowie speziell für den Verbraucher angefertigte Ware.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von der Firma HOLLYSHIRT.

8. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an uns verbundene

Unternehmen oder unsere Dienstleistungspartner weitergegeben.

Über die oben genannten Zwecke hinaus verwenden wir Ihre Daten auch für Marketingzwecke, insbesondere zum Zwecke der Werbung für Produkte von HOLLYSHIRT. Sie können der Verarbeitung bzw. Übermittlung und sonstigen Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an HOLLYSHIRT für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen.

9. Gewährleistung

Mangels anderer Regelungen in diesen AGB und/oder im Vertrag gelten die gesetzlichen Bestimmungen. HOLLYSHIRT übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie für Mängel, die durch unsachgemäße Handhabung entstanden sind. Bei Nachlieferungen übernimmt HOLLYSHIRT für die exakte Übereinstimmung mit der Erstlieferung keine Gewähr.

10. Sonstiges, salvatorische Klausel

Die Überschriften der in diesen Verkaufsbedingungen enthaltenen Bestimmungen dienen nur der Übersichtlichkeit und dürfen nicht zu deren Auslegung herangezogen werden.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingung unberührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung zu vereinbaren, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

11. Rechtswahl, Gerichtsstand

Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches materielles Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechtes als vereinbart. Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist Wien.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hollyshirt Textildruckerei e.U.Telefon:  +43 (0) 1 3101439
Türkenstrasse 3E-Mail: office@hollyshirt.at
1090 Wien
Österreich

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Hollyshirt Textildruckerei e.U.Telefon:  +43 (0) 1 3101439
Türkenstrasse 3E-Mail: office@hollyshirt.at
1090 Wien
Österreich

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der der Widerrufsfrist auftreten können,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Hollyshirt Textildruckerei e.U.Telefon:  +43 (0) 1 3101439
Türkenstrasse 3E-Mail: office@hollyshirt.at
1090 Wien
Österreich

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)

 

_______________________________________________________

 

_______________________________________________________

 

_______________________________________________________

 

Bestellt am(*)/erhalten am(*):

 

 

_____________________________________________
Name des/der Verbraucher(s):

 

 

_____________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

 

_____________________________________________
 

 

 

_____________________________________________
 

 

 

_____________________________________________

 

 

______________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_______________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen